Neko

Kätzchen Honey erzählt

*Geboren wurde ich am 09.September 2007.

Zu meinen Menschen bin ich im alter von 2Wochen zusammen mit meiner Mami gezogen.

Schaut mal wie ich wachse

So viel wiege ich heute:

23.09.07: 250g.platz01.10.07: 398g.

25.09.07: 293g.platz02.10.07: 419g.

26.09.07: 321g.platz03.10.07: 439g.

27.09.07: 337g.platz04.10.07: 456g.

28.09.07: 360g.platz05.10.07: 474g.

29.09.07: 376g.platz06.10.07: 493g.

30.09.07: 388g.platz07.10.07: 520g. Hi

er ist platz frei für di e Lücke

Am 30.09.07 waren wir beim TA, weil es mir noch nicht besser geht und ich jetzt auch immer niesen muß. Die Frau Doktor hat mir ein Antibioticum gegeben. *bäh* Das schmeckt ganz eklig, aber es hilft ja nix. Schließlich will ich mal so groß werden wie meine Mami. Und endlich sind Maimi und ich unsere Flöhe los...auch wenn ich es nicht mochte angesprüht zu werden und dann den ganzen Tag gerochen habe wie die Praxis von meinem Arzt...*müffeldesinfektion* Aber unsere Menschen haben gesagt das wir dann morgen wenn die Flitze-Flöhe ausgezogen sind mit ins Wohnzimmer dürfen und dann auch für immer oben bleiben dürfen! *freu* UND was ganz toll ist heute haben sich meine Menschen auf einen Namen einigen können ...ich heiße jetzt ganz ofiziell, so steht es in meiner Arztakte, Honey!!!! *doppelfreu*

 

Meine Mami ist vielleicht Eine! Gestern erst waren wir bei TA und heute hört sie einfach auf mich zu Füttern! Mensch hab ich einen Hunger!! von dem bischen was Mami noch hat würde ja nichtmal ein Floh satt werden. Ich habe ganz viel gemaunzt bis einer meiner Menschen mich auf die Waage setzte...und dann hat sie ganz erschrocken gesehen das ich ja fast gar nix zugenommen habe. Nur lausige 4g.Aber sie hat gesgat das Mimi nix dafür kann, daß das an der Medizin liegt die sei genommen hat...aber Hauptsahche ihr geht es jetzt besser, dann geht es auch bald mir viel besser Am Nachmittag hat mir mein Mensch dann Babyersatzmilch mitgebracht. Die ist nicht ganz so lecker wie die von der Mami, aber sie macht das sich mein Bauch wieder wohlig warm und voll anfühlt. Dannach hat mein Mensch mir dann noch das Bäuchlein so schön massiert das ich doch tatsächlich bei ihr eingeschlafen bin.

 

Hura! Ich bin jetzt einen Monat alt! Und was ich schon alles kann...rennen und laufen ohne das mein Bauch auf dem Boden hängt! Außerdem habe ich schon ganz viele Zähne *megagefährlich* mit denen kann ich der Mami ind den Schwanz beißen und auch ins Ohr! Wenn ich nicht schlafe oder gefüttert werde tobe ich am liebsten mit der Mami...wir Kämpfen immer, aber wenn es ihr zu viel wird beißt sie mich zurück. Oder sie beißt mich wenn ich nicht still halte, wenn sie mir das Fell leckt, oder den Popo putzt...das ist aber auch was von uncool. Aber nicht mehr lange dann kann ich schon selbst aufs Klo. Meine menschen wollen unbedingt das ich anfange, so wie Mami, meine Milch aus einem Schälchen zu schlabbern. Sie sagen dann wäre es viel einfacher weil ich doch immer so hungrig bin wenn sie erst am Nachmittag von der Arbeit kommen, aber ich finde es noch so schön in den Arm genommen und gefüttert zu werden.